Top

Die Donau trennt die Stadt in zwei Teile, dem hügeligen Buda-Viertel und dem Flachen Pest. Erfahre alles über meine 18 Highlights für Ungarns wunderschöne Hauptstadt Budapest.

#1 Große Markthalle

Schlender durch die große Markthalle und koste von den regionalen Köstlichkeiten. Gewürze kannst du dort genauso gut kaufen wie Honig.

Geöffnet Montag 06.00 – 17.00 Uhr, Freitag: 06.00 – 18 Uhr, Samstag 06.00 – 15.00 Uhr, Sonntag geschlossen

#2 Ruinenbar Szimpla Kert

Schon lange kein Geheimtipp mehr ist die Ruinenbar Szimpla Kert, aber immer noch eine Location, die du nicht verpassen darfst. Die Atmosphäre ist sagenhaft. Überzeug dich selbst von diesem skurrilen Ort. Klick hier.

#3 Gellert Hill Cave

Die Gellert Hill Cave sieht von aussen schon echt gruselig aus. Im inneren der kleinen Felsenkapelle ist es nicht weniger gespenstisch.

#4 Kettenbrücke

Neun Brücken verbinden in Budapest die beiden Viertel Buda und Pest. Die Kettenbrücke ist die älteste Straßenbrücke, die über die Donau führt.

#5 Margareteninsel

Die Margareteninsel liegt inmitten der Donau zwischen Buda und Pest. Ein weiteres Naherholungsgebiet. Laufe durch die Parkanlage und bewundere einige Attraktionen wie z.B. einen Jugendstil Wasserturm, Nonnekloster und ein kleiner Zoo. Auf die Insel gelangt ihr über eine Brücke. 

#6 Matthiaskirche

Die Matthiaskirche befindet sich im Burgviertel Var auf der Budaer Seite. Sie ist die erste erbaute Kirche auf dem Schlossberg. Von dort oben hat man einen tollen Panoramablick auf die Stadt.

#7 St. Stephans Basilika

Eingeweiht wurde die St. Stephans Basilika im Jahr 1905. Sie ist die größte Kirche in der Stadt Budapest und sogar unter den Top 10, der meist fotografierten Gebäuden.

#8 Royal Palace

Der Royal Palace wird auch Budapester Burg genannt. Es ist das größte Gebäude in ganz Ungarn. Alle weiteren Infos auf der offiziellen Website.

#9 Ungarische Nationalgalerie

In der ungarischen Nationalgalerie kannst du eine umfassende Sammlung ungarischer Kunst aus dem Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert bestaunen. Geöffnet: Dienstag bis Sonntag 10.00 – 18.00 Uhr. Hier geht es zur offiziellen Website.

#10 Ungarisches Nationalmuseum

Du bist an der ungarischen Geschichte interessiert? Dann musst du das ungarische Nationalmuseum besuchen. Es verfügt über eine stattliche Sammlung von Gegenständen aus der ungarischen Geschichte. Alle Infos hier.

#11 Parlamentsgebäude

Das Parlamentsgebäude ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Es liegt direkt am Ufer der Donau. Als Vorbild des Baus, diente der Palace of Westminster, Sitz des Londoner Parlamentes. Für ca. 18 € ( 6700 HUF ) könnt ihr das Gebäude besichtigen. Alles über die Ticketbuchung kannst du hier nachlesen.

#12 Mit der Standseilbahn auf den Burgberg

Ein absolutes Highlight ist eine Fahrt mit der 1870 eröffneten Standseilbahn auf den Burgberg. Sie ist die eine der ältesten Standseilbahnen der Welt. Für ca. 5,60 € ( 2000 HUF ) könnt ihr hinauf und auch wieder hinunterfahren. Erfahre mehr hier.

#13 Fischerbastei

Die Fischerbastei findest du ebenfalls auf dem Burgberg. Als Monument wurde sie an die Stelle des mittelalterlichen Fischmarktes erbaut.

#14 Museum der bildenden Künste

Es ist das größte Kunstmuseum Ungarns und gehört zu den bedeutendsten Kunstsammlungen weltweit. Tickets kannst du vor Ort oder aber vorab online buchen. >>> Zur Website

#15 Schifffahrt auf der Donau

Städtetrips können ganz schön anstrengend sein. Eine Schifffahrt auf der Donau eignet sich perfekt, um einmal zu verschnaufen und die Stadt aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Hier geht es zu den Touren.

#16 Heldenplatz

Im Viertel Pest befindet sich der Heldenplatz. Er ist das Tor zum Stadtwäldchen. Imposant ragt die 38m hohe Milleniumstatue in den Himmel.

#17 Stadtwäldchen

Das Stadtwäldchen ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Mach einen Spaziergang abseits des Trubels und geniesse die Natur in mitten der Stadt.

#18 Burg Vajdahunyad

Wenn du dir im Stadtwäldchen eine kleine Auszeit gönnst, kannst du direkt einen Abstecher zur Burg Vajdahunyad machen. Es werden verschiedene Touren angeboten. Infos findest du hier.

Mein Tipp: Du hast nur ein Wochenende Zeit? Das reicht in der Regel für Budapest, um alles Wichtige zu sehen. Um möglichst viel zu sehen, empfehle ich eine Hopp On Hopp Off Tour zu machen. Schon im 2 Tages Ticket für 28,80 € ist eine Donauflussfahrt inkludiert.  Hier informieren.