Top

Hast du schon mal was von Cenotes gehört? Ich war bei meiner Reise durch Mexiko ja so gespannt auf Mexikos geheimnisvolle Unterwelt und wurde nicht enttäuscht. Diese mystischen Orte sind wahre Wunder der Natur.

Ich musste mich durch viele Foren und Blogs klicken bis ich eine Auswahl zusammen  gesucht hatte. Vor Ort habe ich mich dann für dich umgesehen.

Du planst eine Reise durch Mexiko und möchtest auch einmal in einer oder mehreren Cenotes schwimmen gehen? 

Spar dir wertvolle Zeit und klick dich durch meinen Artikel.

Hier findest du eine ganze Liste von sehenswerten Cenotes auf der Yukatan Halbinsel. So kannst du dich entspannt zurück lehnen und dich mehr auf deine Vorfreude konzentrieren.

WAS IST EIGENTLICH EINE CENOTE?

Eine Cenote ist ein Kalksteinloch, welches zu meist durch den Einsturz einer Höhlendecke entstanden und mit Süßwasser gefüllt ist.

Es gibt sie in den unterschiedlichsten Größen, bewachsen, kahl oder höhlenartig. Du findest die meisten dieser Cenotes in Mexiko, einige aber auch in der Dominikanischen Republik und dem benachbarten Belize.

Allemal versprühen sie ein Funken Magie. Von außen oft unscheinbar, umgeben von Dschungel wirken sie mehr als geheimnisvoll. Schon die Maya haben sie als Opferstätten genutzt und sie als Tor zur Unterwelt angesehen.

Das Wasser funkelt in den schönsten blau und türkistönen und laden zum Baden ein, was bei den dortigen Temperaturen eine willkommene Abwechslung ist. Zudem kann man in ihnen hervorragend schnorcheln oder sogar durch die Unterwelt tauchen. 

Alleine auf der Yukatan Halbinsel soll es mehr als 2000 solcher unterirdischer Seen geben.

Für alle Cenotes gilt: Sonnencreme ist nicht erlaubt. Bitte vorher abduschen, damit keine Verunreinigungen in das Wasser gelangen und die Schönheit der Natur noch lange erhalten bleibt.

 

CENOTES BEI TULUM

GRAN CENOTE

Die Gran Cenote ist wohl die Bekannteste von allen und somit auch leider die meist besuchte. Der Eintritt kostet 180 Pesos. Das Wasser ist kristallklar. Du kannst hier schnorcheln und mit etwas Glück auch auf eine Schildkröte treffen, was aber eher unwahrscheinlich ist, wenn so viel los ist. Es gibt auch eine Höhle. Bist du mutig genug um durch zu tauchen?

DOS OJOS CENOTE

Für 350 Pesos bekommt ihr hier gleich 2 Cenotes. Der Eintrittspreis ist relativ hoch. Die Dos Ojos Cenote eignet sich gut, um erste Erfahrungen im Höhlentauchen zu sammeln.

CASA CENOTE

Die Casa Cenote ist mit einem 50 m langen Tunnel mit dem Meer verbunden. 

Umgeben ist sie von Mangroven. Auch hier kann man super tauchen und schnorcheln.

CENOTE CALAVERA 

Nur 3 km von Tulum entfernt sieht man zunächst nur ein kleines Loch. Eine kleine Leiter führt etwa 10m in die Tiefe und endet in glasklarem Wasser.

CENOTES LABNAHA

Die Cenote Labna Ha und Ecopark bieten neben einer Zip Line ebenfalls Schnorchel und Tauchgänge an.

CENOTE PANDEROSA

Diese Cenote wird auch Garden of Eden genannt, da sie von einer wirklich schönen Flora umgeben ist. Hier bieten sich ebenfalls Schnorchel und Tauchtouren an. Samstags ist die Cenote geschlossen. Sie liegt nicht weit entfernt von der Cenote Azul.

CENOTE AZUL

Der Eintritt kostet 25 Pesos. Die Cenote Azul befindet sich in Bacalar und wird hauptsächlich von den Einheimischen benutzt. Sie ist riesig. Es gibt aber durchaus schönere Cenotes.

CENOTE CAR WASH ( AKTUN – HA )

Diese Cenote findet ihr 10 km von Tulum entfernt in nördlicher Richtung nach Coba. Umgeben von Dschungel lässt es sich hier in toller Umgebung baden und es ist nicht so überlaufen wie die Gran Cenote. Hier lohnt es sich zu schnorcheln, es gibt viele Fische und auch Schildkröten. Der Eintritt kostet 50 Pesos.

CENOTE SANTA CRUZ

Mitten im Regenwald liegt diese Kleine aber wunderschöne Cenote nur 8km von Tulum entfernt. 

CENOTES BEI AKUMAL

CENOTE YAL’KU

Die Cenote Yal’ku ist eher eine Lagune. Unbedingt die Schnorchelausrüstung einpacken. Neben Fischen kann man auch hier auf die ein oder andere Schildkröte treffen. Akumal ist der Hotspot für Schildkröten.

Die Anlage ist sehr nett gestaltet und auch für Kinder besonders gut geeignet.

ECOPARK KANTUN CHI

Der hohe Eintritt lohnt sich. Ihr könnt in 5 Cenotes baden. Dschungelfeeling garantiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt einige Schattenplätze. Dort kannst du herrlich in Hängematten entspannen. Am besten schaut ihr hier nach. Es werden verschiedene Pakete, Touren und Aktivitäten angeboten.

CENOTE XUNAAN-HA

Erst eine rasante Fahrt mit der Zipline und dann ab ins kalte Nass. Hier handelt es sich ebenfalls um eine Überwasser Cenote.

CENOTES BEI VALLADOLID

CENOTE ZACI

Die Cenote Zaci ist eine wunderschöne halb offene Cenote mit Wow Effekt. Der Eintritt kostet ca. 30 Pesos.

CENOTE SAMULAN

Eine wunderschöne geschlossene Cenote. Nur durch ein kleines Loch fällt hier Licht in das Innere und lässt das Wasser in den schönsten Blautönen funkeln.

CENOTE XKEKEN

Neben der Cenote Samula liegt die Cenote Xkeken. Sie ist Höhlenartig und versprüht dadurch eine tolle Atmosphere. Der Eintritt kostet 80 Pesos und in Kombination mit der Cenote Samula 125 Pesos.

CENOTES BEI CHICHEN ITZA

CENOTE IK KIL

Sie gehört zu den bekanntesten Cenotes. Der Eintritt kostet.  70 Pesos. Ihr solltet unbedingt früh da sein, da sich hier ganz schnell ganz schön viele Touristen tummeln. Trotzdem hat diese Cenote einen tollen Dschungel Charme durch die ganze Bepflanzung. Tarzanfeeling ist garantiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Natürlich gibt es noch unzählige weitere Cenotes zu erkunden, was aber hier definitiv den Umfang sprengen würde.