Top

Wir haben von Dubai aus einen Tagesausflug an die Ostküste gemacht. Natürlich könnt ihr diesen Ausflug auch aus allen anderen Orten machen. Mit dem Mietwagen ging es dann erst einmal los in den Norden.

Rash al Khaimah

Wir fuhren einmal durch das kleine und nördlichste Emirat Rash al Khaima. Hier findet man vor allem luxuriöse* Unterkünfte und traumhafte Strände am persichen Golf. Lange haben wir uns hier nicht aufgehalten und fuhren weiter Richtung Gebirge.

Jebel Jais

Der Jebel Jais ist mit 1934m der höchste Berg der Vereinigtrn Arabischen Emiraten. Die Straßen sind so gut ausgebaut, dass man hier problemlos hinauf fahren kann. Ich liebe es einfach durch die Einsamkeit zu fahren. Zu sehen gab es eine Menge Ziegen und eine karge Landschaft, sowie kleinere Schluchten. Es gibt immer wieder Haltebuchten von wo man herrliche Panoramaausblicke hat. Man hat außerdem oft genug die Gelegenheit eine Toilette zu benutzen. Diese sind alle sehr sauber. Auf dem Berg gibt es ein Viewing Deck. Das Parken kostet hier 20 VAE. Der Ausblick ist wirklich toll. Auf der anderen Seite kann man in den Oman blicken.

Hier war überhaupt nichts los ( Anfang Mai ). Für Adrenalinjunkies gibt es hier die längste Zipline der Welt. Ich habe Höhenangst. Somit kam das für mich auf keinen Fall in Frage. Mir wurde schon vom zusehen ganz schwindelig.

Hadscha Gebirge

Wir fuhren den Berg wieder hinab und weiter Richtung Fudschaira. Die Route durch das Hadscha Gebirge ist wirklich wunderschön. Wir haben auf der Fahrt kaum gesprochen und einfach die Aussicht genossen.

Fudschaira

Fudschaira ist eines der sieben Emirate. Es liegt an der Ostküste am Golf von Oman. Wir hielten in einem kleinen Dorf um die Al Badiya Moschee zu besichtigen. Es ist die älteste erhaltene Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Danach machten wir eine Pause am Khor Fakkan Beach. Hier kann man hervorragend baden gehen oder eine Bootstour machen.

Unseren letzten Halt machten wir am Friday Market, wo hauptsächlich Einheimische einkaufen gehen. Die Rückfahrt nach Dubai hat dann ungefähr 2 Stunden gedauert. Natürlich gibt es in Fudschaira noch mehr zu entdecken. Unterkünfte findet ihr *hier.