Top

Inhalt

Oh, wie schön ist es im Sauerland. Entdecke das Sauerland mit meinen Geheimtipps und Ausflugszielen. Es erwatet dich eine bunte Mischung aus Natur, Städten und besonderen Erlebnissen. Öfter vorbei schauen lohnt sich, da dieser Artikel laufend aktualisiert wird.

Biggesee

Im Kreis Olpe erstreckt sich der Biggesee auf einer Fläche von 8,76 km² und ist somit einer der größten Stauseen Deutschlands.  Der Biggesee hat für jeden was zu bieten. Diverse Wander und Fahrradwege führen dich durch erholsame Natur entlang des Sees. Freizeitangebote wie Schwimmen, Segeln, Angeln und Schifffahrten runden die Aktivitäten Vielfalt ab.

Biggesee

Übernachten am Biggesee - Campingplatz Vier Jahreszeiten

Campingfans aufgepasst. Am Biggesee kann ich euch den Campingplatz Vier Jahreszeiten empfehlen. Die Sanitäranlagen sind groß und sauber. Es gibt einen Minimarkt und Brötchenvorbestellungen. In der Taverne am See kann man bei leckerem griechischem Essen den Abend ausklingen lassen. Der eigene Seezugang mit Badeinsel ist ein Spaß für die ganze Familie. Wer keine eigene Campingausstattung hat kann sich in einen Schäferwagen einmieten. Besonders abgefahren fand ich die Campingeigene Spülmaschine. Für 1 € bekommst du eine Münze an der Rezeption. Geschirr rein stelle und nach etwa 3 – 5 Minuten dein Geschirr frisch gespült wieder herausnehmen. Auch an die Freunde und Familienmietglieder auf Vier Pfoten ist gedacht, mit einer eigenen Hunde Waschstation.

Campingplatz Idylle am Biggesee

Aussichtsplattform Biggeblick

Den wohl spektakulärsten Ausblick über den Biggesee wird dir von der Aussichtsplattform bzw. Skywalk Biggesee geboten. Ab dem Parkplatz weist dir ein großes Schild den Weg, der wirklich steil bergauf geht. Mir haben schön die Beine gebrannt, doch die kurzweilige Strapaze hat sich gelohnt. Der Weg ist breit und zum Teil asphaltiert und führt dich durch ein wunderschönes Waldgebiet. Ca. 600 m musst du vom Parkplatz bis zum Aussichtspunkt zurücklegen.

Am Abend ist die Plattform schön beleuchtet, weshalb sich auch in der Dämmerung ein Besuch lohnt. Eine Hütte unmittelbar vor dem Skywalk Biggeblick versorgt die Besucher mit Getränken und Snacks.

Parken: Waldenburger Bucht 11, 57439 Attendorn

Aussichtsplattform Biggeblick

Atta Höhle in Attendorn

Tauche ab in Deutschlands wundersame Unterwelt bei einem Besuch in der Atta Höhle. Die Atta Höhle ist eine Tropfsteinhöhle der Superlative und ein Erlebnis für die ganze Familie. Einmalig ist auch der in der Höhle gereifte Atta Käse. Drei Monate reift der Käse bei einer konstanten Luftfeuchtigkeit von 95 %. Es werden Verkostungen in der Höhle oder in der Gastronomie angeboten. Auf der offiziellen Website findest du alle Informationen, die du für einen Besuch der Höhle benötigst. Lass dich verzaubern von einer außergewöhnlichen unterirdischen Atmosphäre.

Bruchhauser Steine

Die Bruchhauser Steine sind ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Besuche das 1. Nationale Naturmonument mitten in Nordrhein-Westfalen. Sie sind amtlich als Bodendenkmal ausgewiesen. Ebenfalls handelt es sich hier um ein Naturschutz-, Fauna-und Flora-Habitat und Vogelschutzgebiet.

Das Landschaftsschutzgebiet Olsberg grenzt an die Schutzgebiete. Du darfst dich also auf eine spannende Wanderung freuen, bei der du Augen und Ohren offenhalten solltest.

 

Die Bruchhauser Steine liegen idyllisch mitten im Rothaargebirge im Hochsauerland auf dem 728m hohem Istenberg. Am Fusse der Bruchhauser Steine liegt das kleine schnuckelige Dorf Bruchhausen. Hier reiht sich ein Fachwerkhaus an das nächste. Beim Bäcker kann man sich nochmal mit kleinen Snacks eindecken, bevor es auf die Wanderung geht.

 

Rund um das Gebiet der Bruchhauser Steine gibt es einige kostbare Pflanzen und seltene Tiere. Die Felsen ragen über die Baumkronen hinaus. Auf ihnen wachsen verschieden Moose und Flechtenarten. Das Besondere ist, dass diese Pflanzen nur in den Alpen und der Arktis vorkommen. Im Verborgenen wachsen auch verschiedene Orchideenarten zwischen den Felsspalten. Daher gilt auch ein absolutes Kletterverbot außerhalb des Stieges zum Gipfelkreuz.

 

Start: Parkplatz am Infocenter Bruchhausersteine

 

Bruchhauser Steine

Öffnungszeiten und Preise

Es gibt ein kleines Besucher- und Informationscenter. Hier kannst du auch parken und deine Wanderung starten. Ein tagesticket kostet um die 5 € für Erwachsene. Dazu kommt ein einmaliges Parkentgelt von 3,50 €. Es gibt sicherlich auch frei zugängliche Stellen, jedoch bezahle ich gerne ein paar Euro für den Erhalt der wunderschönen Natur.

Geöffnet ist ganzjährig. Die genauen Öffnungszeiten ( Saisonabhängig ) und weitere Kombitickets findest du auf der offiziellen Seite.

Meinen ganzen Artikel findest du hier.

Wisent Welt – Bad Berleburg

Ja es gibt sie wieder, Wisente in Deutschland und das ist einzigartig in ganz Westeuropa. Die freilebende Wisentherde zu sehen ist vermutlich ein Glücksspiel, da sie sich in den Tiefen des Waldes aufhalten. Wisente sind vom Aussterben bedroht, doch seit 2013 leben sie wild in der Umgebung rund um Bad Berleburg. Dennoch lohnt sich ein Besuch in der Wisent Welt. Ein Rundgang durch den Wald endet im Highlight, nämlich einer zweiten Wisentherde zum Bestaunen und Erleben. Alle Informationen zu Preisen und Öffnungszeiten findest du hier.

Schaukeln laden dazu ein, am Ende des Rundgangs noch ein wenig die Seele baumeln zu lassen. Wir haben sogar einen Schwarzspecht beobachten können.

Wisente in der Wisent Welt

Felsenmeer Hemer

Ein Besuch am Felsenmeer in Hemer lohnt sich im Winter genauso wie im Sommer. Im Sommer ist der Spaziergang gut kombinierbar mit einem Besuch im direkt gegenüber liegendem Sauerlandpark. Das Geotop mit zerklüfteten Felsen umfasst ein Gebiet von 35 ha auf einem 600m langen Weg. Die Felsformationen haben sich über Jahrhunderte durch den Einfluss von Wasser, Wind und den Menschen geformt.

Wo? Deilinghofer Str., 58675 Hemer

 

Weg durch das Felsenmeer in Heuer

Sauerlandpark Hemer

Direkt neben dem Felsenmeer in Hemer befindet sich der Sauerlandpark. Highlight ist sicherlich der Jübergturm. Der 23,5m hohe Aussichtsturm wurde im Rahmen der Landesgartenschau im Jahr 2010 errichtet. Neben Spiel und Spaß für Kinder, wie Spielplätze und Skateparks, wird auch Erwachsenen einiges geboten. Es werden auch regelmäßige Events im Park veranstaltet. Ein besonderer Platz ist z.B. der Park der Sinne. Hier kann man herrlich entspannen oder sich im Heckenlabyrinth verirren.

Im Sommer kostet das Tagesticket für Erwachsene 5,00 € und im Winter nur noch die Hälfte.

Alle weiteren Infos findest du hier.

Wildwald Voßwinkel – Arnsberg

Mitten im Lürwald bei Arnsberg liegt der Wildwald Voßwinkel. Ich war schon einige Male dort und liebe es. Mehrere Wildgehege beheimaten Reh, Wildschwein und Co. Wer Lust auf Natur hat ist hier genau richtig. Es werden immer wieder Veranstaltungen und Thementage angeboten. Wer Lust hat, kann sich sogar eine außergewöhnliche Unterkunft mieten und mitten im Wald nächtigen. Es werden auch Grillhütten vermietet. Den Abend kann man bei Stockbrot und einer leckeren Mahlzeit ausklingen lassen.

Alle Infos zu Öffnungszeiten und Ticketpreisen findest du hier.

Unterwegs im Wildwald Voßwinkel

Willingen

Ein Besuch in Willingen lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

Ich liebe es dort zum Winterwandern in eine traumhafte Schneelandschaft einzutauchen. Entlang der Skischanze geht es bergauf und durch dichten Tannenwald wieder hinab. Es gibt zudem auf über 100km Loipen und auch den ein oder anderen Ski Lift.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten:

  • Hochheideturm
  • Mühlenkopfschanze
  • Brauhaus
  • Glasbläserei
  • Besucherbergwerk Schiefergrube Christine
  • Milchmuhseum
  • Curioseum
  • Heimatmuseum

Übrigens wird gerade die längste Hängebrücke der Welt geplant mit über 600m Länge, auf die ich sehr gespannt bin.

Winterlandschaft in Willingen

Husky Trekking in Schmallenberg

Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Husky Trekking in Schmallenberg. Für 79 € bekommst du einen Husky zugeteilt, mit dem du mehrere Stunden Spazieren gehst. Aufgrund ihres Bewegungsdranges und der Kraft bekommst du einen Bauchgurt umgeschnallt. So kannst du ganz bequem spazieren gehen und wenn es bergauf geht, ziehen dich dein Husky unterstützend mit hinauf. Am Ende gibt es ein paar kühle Getränke und nette Gespräche. Zur Erinnerung bekommst du ein Foto von deinem Husky, der dich liebevoll begleitet hat. Ich finde die Tiere so toll. Das Erlebnis eignet sich auch sehr gut als Geschenk. Buchen kannst du ein Huskytrekking hier.