Top

Inhalt

Willkommen im Schloss Lieser. Wolltest du auch schon immer einmal in einem Schloss übernachten? Einmal schlafen wie eine Königin, ein König, eine Prinzessin oder ein Prinz? Ich stelle dir ein besonderes Hotel vor, in dem dein Traum wahr wird. Mich hat es bei jedem Schritt durch das Gemäuer aufs Neue verzaubert.

Ich habe mich immens wichtig gefühlt. Ich schritt förmlich die Treppen hinunter, in meinem Kleid, meinen geputzten Schuhen und der kleinen neuen Handtasche. Mit im Gepäck hatte ich meine Mutter, der wir diese Übernachtung zum Geburtstag schenkten. Wow. Auch sie kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ihre Augen wurden immer größer, als wir das Schloss betraten. Bereit für eine kleine Reise in ein Märchenschloss?

Die Lage

Das Schloss Lisa liegt in Rheinland-Pfalz, direkt an der Mosel. Es ist eine sehr beliebte Ferienregion in Deutschland. Das Moseltal ist besonders für seinen Riesling Wein bekannt und zählt zu den größten Weinregionen des Landes. Die Verkehrsanbindung ist sehr gut, da das Schloss unmittelbar an den Grenzen zu Belgien Frankreich und Luxemburg liegt. Somit ist es auch für internationale Gäste attraktiv.

Die Geschichte von Schloss Lieser

Vor mehr als 130 Jahren wurde das Schloss Lisa vom Frankfurter Architekten Heinrich Theodor Schmidt als private Residenz für Eduard Puricelli erbaut. Eduard Puricelli war ein erfolgreicher deutscher Industrieller. Somit ist das Schloss Lieser ein bedeutendes Stück Deutscher und niederländischer Geschichte. Als Eduard Puricelli starb, erbte das Schloss seine Tochter Maria. Sie lebte dort mit einem wohl habenden preußischen Politiker, der auch ein enger Vertrauter von Kaiser Wilhelm II war. Sein Name war Clemens Freiherr von Schorlemer-Lieser. Tatsächlich gehörte die Familie Puricelli zu den reichsten Familien Deutschlands.

 

Schloss Lieser
Schloss Lieser

2007 wurde das Schloss Lieser vom jetzigen Eigentümer erworben und aufwändig restauriert. In jedem noch so kleinen Winkel des Schlosses sieht man, mit wie viel Liebe zum Detail alles erneuert wurde. Durch die Renovierung sollten die Ansprüche von Luxus Reisenden erfüllt werden und gleichzeitig die Geschichte des Gebäudes bewahrt werden. Dies wurde meiner Meinung nach erfüllt. Als Luxushotel der Autograph Collection wurde das Schloss Lieser im August 2019 eröffnet.

Zimmer und Preise

Im ersten Moment war ich sehr geschockt, als ich die Übernachtung buchen wollte. Ich riet mir die Augen, weil ich hoffte mich verguckt zu haben. Verdammt. Nein das war wirklich der Preis. Okay, dann musste das kleinste und billigste Zimmer reichen. Dieses verfügt über ein französisches Doppelbett einem Kleiderschrank, einem Sessel, einem Fernseher, einer Dusche und einem separaten WC. Für uns beiden Darm völlig ausreichend. Von der Decke hing ein pompöser Kronleuchter. Beim richtigen Licht ein Fall durch das kleine Fenster, fing er an zu funkeln. Was das gekostet hat? 250 € Inklusive Frühstück für zwei Personen.

Kleines Zimmer im Schloss Lieser
Luxushotels
Ich fühle mich wie im Märchen
Badezimmer

Für alle die mehr Geld ausgeben wollen, haben hier absolut die Möglichkeit dazu. Das Schloss Lisa verfügt über 49 Zimmer und Suiten. Du hast entweder einen Blick auf die Mosel oder auf die umliegenden Weinberge. Ich finde beide aussieht richten sehr schön. Alle Zimmer und Suiten sind detailgetreu und individuell eingerichtet. Sie befinden sich im Hauptgebäude oder im angrenzenden Cottage Haus, welches ein wunderschön restauriert es Nebengebäude ist. Ach ja, so ein Cottage wäre auch was für mich.

Wellness & Spa

Wellness Freunde kommen auch voll auf ihre Kosten. Im Wellness und Spabereich kannst du der Alltagshektik perfekt entfliehen und so richtig abschalten. Zu deiner Entspannung lädt ein Marmor Hallenbad ein, sowie mehrere Saunen und ein Dampfbad. Extra kosten natürlich die Gesichts- und Körperbehandlung, die man vorab buchen muss. Hierfür sind drei Behandlungsräume verfügbar. Im angrenzenden Fitnessraum musst du auch auf dein sportliches Programm nicht verzichten. Ich empfehle dir jedoch deine Sporteinheit nach draußen in die Natur und die Weinberge zu verlegen. Dort hast du sportliche Aktivität mit Aussicht. Wenn das mal keine Motivation ist?!

 

Heiraten auf Schloss Lieser

Wofür eignet sich das Schloss Lisa, wenn nicht als perfekte Hochzeitslocation. Oh, ich möchte gar nicht wissen was das kostet. Es muss ein Vermögen sein. Doch mehr Märchenkulisse geht einfach nicht. Im Inneren des Schlosses, befindet sich eine kleine Kapelle, die die Trauung direkt vor Ort ermöglicht. In der Kapelle haben aber nur eine Handvoll Leute Platz. Der Ballsaal hingegen bietet Platz für bis zu 80 Personen. Wer ihn Kleinen Kreise feiern möchte, kann anschließend die Feierlichkeiten in einem der kleineren Salons feiern. Es gibt sogar eine Schloss eigene Hochzeitsplanerin. Hier werden nicht nur Märchen, sondern Träume wahr.

 

Kapelle im Schloss Lieser

Natürlich kann das Schloss auch für andere Veranstaltungen und Feierlichkeiten angemietet werden.

Bar & Restaurant

Wer nicht nur märchenhaft schlafen möchte, kann auch im Restaurant Puricelli in gemütlicher und lebendiger Atmosphäre im Herzen des Schlosses zu Abendessen. Das günstigste ist ein drei Gänge Menü ab 65 € aufwärts pro Person. Die Gerichte werden mit regionalen und saisonalen Produkten zubereitet und sind lokal inspiriert. Natürlich wird zu den Speisen exzellenter Wein aus der Moselregion serviert. Es muss unbedingt vorab reserviert werden.

Streifzug durch die Gemäuer

Auf unserem Streifzug durch die Gemäuer haben wir allerhand entdeckt. So gibt es den Blauen Salon, in dessen Mitte ein Billardtisch steht und für eine Partie einlädt. In einem Jägerzimmer hängen viele gruselige Gehweihe. Mein Lieblingsplatz im Schloss, war eindeutig die Bibliothek. Einfach mal in einen der alten Sessel verweilen, einen Tee trinken und schmökern. Neben den ganz alten Schinken und Klassikern, gab es auch eine Auswahl an moderner Literatur. Jeder Bücher Freund, hat dort seine wahre Freude. Gerade am Abend, hat die Bibliothek eine ganz besondere Atmosphäre. Ich mag, wenn das Licht ein wenig düster ist und alles um mich herum so geheimnisvoll macht. Unser Zimmer befand sich im dritten Stock. Hinunter sind wir immer gelaufen, denn das war so ein tolles Gefühl die Treppen mit einem ausgeräumten roten Teppich hinunterzuschreiten. Bei jedem Schritt und Knatter eine der alten Holzdielen. Vorbei kamen wir an vielen weiteren Kronleuchter an und bunten Glasfenstern. Ob es hier wohl spuckt? Wer weiß.

Mein Lieblingsplatz - Die Bibliothek
Schloss Lieser bei Nacht

In der Umgebung

Nur einen fünfminütigen Fußmarsch vom Schloss Lieser entfernt gibt es eine kleine Pizzeria, in der man sehr gut und zu günstigen Preisen essen kann. Ansonsten hat der Ort Lisa nicht viel zu bieten, bis auf Spaziergänge durch die Weinberge oder entlang der Mosel. Circa 8 km entfernt findest du die Stadt Bernkastel-Kues. Sie ist eine meiner Lieblingsstädte in der Moselregion. Dort findest du eine kleine Innenstadt, geprägt durch alte Fachwerkhäuser. Kleine Läden laden dazu ein durch die Stadt zu schlendern und später bei einer Weinprobe zu Ver sacken. Auch das kulinarische Angebot ist dort weit gefächert. Parken kannst du am besten direkt unten am Wasser. Für eine Weintour empfehle ich dir die Vinothek. Was ist sonst noch dort zu entdecken gibt erfährst du in meinem Blog Beitrag über Bernkastel-Kues  Die Stadt Trier erreichst du mit dem Zug innerhalb von 40 km. Natürlich kannst du auch mit dem Auto fahren. Der Frankfurter Flughafen ist 150 km entfernt. Koblenz erreichst du in 110 km. Wie wäre es mit einem kleinen Roadtrip entlang der Mosel? Ich hätte Lust, bist du dabei?