Top

Unterwegs im Everglades Nationalpark. Hier möchte ich euch unsere Tour mit allen Highlights von Homestead nach Flamingo vorstellen.

Der Everglades Nationalpark

Der Everglades Nationalpark ist geschützt und gehört zum UNESCO-Welterbe. Seit 2010 steht er auf der roten Liste als gefährdetes Welterbe, da auch hier verschiedene Umwelteinflüsse, wie z.B. Umweltverschmutzung, ihre Schäden hinterlassen haben. Der Nationalpark schützt nur den südlichen Teil, welcher gerade mal 20% des Feuchtgebietes ausmacht.

Stop 1: Homestead

Ab Homestead gelangt ihr in den Park. Der Eintritt kostet 20$ pro Auto.

Stop 2: Everglades Alligator Farm

Wer Krokodile ganz nah sehen möchte, begibt sich zur Alligator Farm. Ich bin eigentlich kein Fan solcher Einrichtungen. Wer mit dem Airboot fahrren möchte kann dies ebenfalls hier tun.

Mein Tipp: Am Gator Grill könnt ihr euch stärken. Zu Essen gibt es dort Burger mit Alligatorfleisch. Keine Sorge, ich als Vegetarierin habe auch etwas zu essen bekommen.

Stop 3: Royal Palm Visitor Center

Wer nochmal auf die Toilette muss oder einen Kaffee trinken möchte, sollte dies hier tun. Es gibt zudem viele Infos und Karten vom Nationalpark. Wer sein Mückenspray vergessen hat, hat hier nochal die letzte Chance sich auch damit einzudecken.

Stop 4: Anhinga Trail

Der Anhinga Trail ist 1,2 km lang. Ihr könnt hier also einen gemütlichen Spaziergang machen. Mit etwas Glück könnt ihr Alligatoren und Wasserschildkröten sehen.

Stop 5: Gumbo Limbo Trail

Ca. 20 Min. dauert dieser 600 m lange Waldspaziergang.

Stop 6: Pa-hay-okee Trail

Ein ca. 300m langer Fußweg führt euch zu einer Aussichtsplatform, von der ihr einen tollen Blick über die Everglades habt.

Stop 7: West Lake Trail

Dieser Trail führt euch durch Mangroven hin zum Meer. Er ist ungefähr 800m lang.

Stop 8: Mahogany Hammrock Trail

Auf einem 800 m langen Trail könnt ihr den größten Mahogany Tree der USA sehen.

Stop 9: Long Pine Key

Ein See der sich zur Vogelbeobachtung gut eignet.

Stop 10: Snake Bight Trail

Ein schöner 2,6km langer Trail den man zu Fuß oder mit dem Fahrrad bewätigen kann.

Stop 11: Pineland Trail

Wie der Name schon vermuten lässt läuft man hier hauptsächlich 650m durch Pinienwald.

Stop 12: Buttonwood Canal

Wer Lust hat kann hier eine 2 Std. Bootsfahrt durch das Hinterland der  Everglades machen.

Stop 13: Chokoloskee Bay

Auch hier kann man eine Bootsfahrt machen, allerdings dauert diese nur 1 Std. und führt durch die Mangroven.

Stop 14: Flamingo

Flamingo ist eine kleine Stadt mit Restaurants und einem Besucherzentrum.

Hier gibt es auch einen Campingplatz. Spätestens hier ist der Mückenschutz unerlässlich. Wir wurden wirklich regelrecht verfolgt und attackiert. Am Ende hatte ich innerhalb von 10 Minuten 16 Mückenstiche.

Mein Tipp: Guckt im Hafen unbedingt ins Wasser. Manatees ( Seekühe ) knabbern hier gerne die Algen vom Beckenrand.