Top

Im Jahr 2018 bereiste ich mit meinem Mann das wunderschöne Land Montenegro. Nicht umsonst wird dieses Land immer wieder als Geheimtipp betitelt. Der Tourismus wächst dort ziemlich schnell und wird Montenegro bald fest in der Hand haben.

Erfahrt in diesem Artikel mehr über die Route von Kotor nach Herceg Novi, die ihr am besten mit dem Mietwagen abfahrt. Als Ausgangspunkt für unsere Erkundungstour durch das Land hatten wir die Stadt Budva ausgewählt.

Hotels in Budva findet ihr *hier.

Kotor

Ach wie wunderschön doch Kotor ist. Die Bucht wirkt wie aus einem Bilderbuch und ist UNESCO-Welterbe.

Mein Tipp: Ich kann euch nur empfehlen diese Stadt früh morgens zu besichtigen, denn ab dem Mittag fallen die ganzen Kreuzfahrttouristen über die kleine Stadt her.

Die Stadtmauer

Umgeben wird die Stadt von einer 5km langen alten Stadtmauer, welche man besichtigen kann. Der Rundgang dauert in etwa 1 Std.

Mein Tipp: Macht eine Wanderung zu Kotors Festung auf dem Berg San Giovanni. Von hier hat man eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und die Bucht.

Die Altstadt

Kotor ist eine komplett Autofreie mittelalterliche Stadt. Geht man durch die Stadtmauer hindurch betritt man einen großen Platz. Sofort ins Auge fällt die Sankt Tryphon Kathedrale. Sie ist die größte noch erhaltene  romanische Kirche der östlichen Adriaküste und das bedeutendste sakrale Bauwerk der Stadt. Man kann wunderbar durch die vielen kleinen Gassen schlendern oder sich in eines der unzähligen Cafes setzen und den Tag geniessen. Es gibt zudem viele kleine schöne Läden, die zum
bummeln einladen.

Mein Tipp: Das Katzenmuseum Da wir selber zwei Tiger zu Hause haben, musste ich unbedingt das Katzenmuseum besuchen. Hier gibt es viele Exponate rund um die Katze zu bestaunen. Das Museum ist klein und urig, aber mit sehr viel Herz errichtet. Nicht für für Katzenfreunde ein Highlight.

Das Maritim Museum

Kotor beherbergt des weiteren das Maritim Museum. Hier kann man sich über die Seefahrtsgeschichte der Stadt informieren.

Um eine Unterkunft in Kotor zu suchen* hier entlang.

Von Kotor nach Herceg Novi

Fährt man die Küstenstraße E80 und  E65 ab Kotor entlang, ist man nach ca. 1 Sdt. In Herceg Novi angekommen. Die Strecke ist 44 km lang. Die Landschaft ist so wunderschön, dass ich einfach Stunden so weiter fahren könnte.

Herceg Novi

Herceg Novi liegt am westlichen Eingang der Bucht von Kotor. Es ist ein schöner Badeort mit der schönsten Küste. Das Wasser leuchtet hier richtig schön türkis. Auch hier gibt es viele kleine Gassen, durch die man schlendern kann und Cafes und Restaurants zum ausruhen. Es ist eine schöne kleine Stadt, die man schnell erkundet hat. Bekannt ist sie auch als Kurort. Eine Promenade lädt zudem zum flanieren ein.

Mein Tipp: Für 2 € könnt ihr die kleine Festung besichtigen und die tolle Aussicht genießen.