Top

Inhalt

Das Münsterland hat so viele schöne Orte und außergewöhnliche Erlebnisse zu bieten. Jedes Mal, wenn ich in der Gegend unterwegs bin, fühlt es sich an wie ein Tag Urlaub. Historische Städte und eine abwechslungsreiche Natur machen das Münsterland zum perfekten Urlaubsziel.

Europas letzte Wildpferde in Dülmen - Ein besonderer Ort im Münsterland

Wenn ich an Wildpferde denke, denke ich an den Wilden Westen, unendliche Weiten und Cowboys. Was kommt dir in den Sinn? Bestimmt hast du so ähnliche Gedanken wie ich. Kaum zu glauben, dass ausgerechnet in Nordrhein-Westfalen Europas letzte Wildpferde beheimatet sein sollen. Das musste ich mir unbedingt mal angucken.

Mitten im schönen Münsterland, ca. 12km von der Stadt Dülmen entfernt, lebt die einzige noch wilde Pferdeherde in Europa. Vereinzelt gibt es auch noch andere Wildpferdekolonien aber nur diese im Meerfelder Bruch ist erhalten geblieben. Alle anderen wurden in Projekten wieder angesiedelt.

Das Landschaftsschutzgebiet ist 400 Hektar groß und besteht aus einem weitläufigen Moor- und Heidegebiet. Mittendrin an die 400 Wildpferde, die sich zum größten Teil sich selbst überlassen sind. Sie trotzen Wind und Wetter. Lediglich im Winter gibt es eine Futterstelle. Naturliebhaber kommen hier bei schönen Spaziergängen voll auf ihre Kosten.

Wildpferdebahn, Führungen und Fang

Am Wochenende wird die Wildpferdebahn geöffnet und man kann die Herde aus nächster Nähe beobachten. Die Saison startet zwischen März und April. Geöffnet ist Samstag und Sonntag, sowie an Feiertagen von 10.00 – 18.00 Uhr. Hunde dürfen angeleint mitgenommen werden. Erwachsene zahlen 3,00 € und Kinder bis 14 Jahre 1,50 € Eintritt.

Unter der Woche werden auch Führungen für Gruppen ab 10 Personen angeboten. Die Führung dauert ca. 1 Std. Hunde dürfen nicht mitgeführt werden. Alle Infos zur Buchung findest du hier.

Einmal im Jahr gibt es ein besonderes Spektakel im Meerfelder Bruch, der Wildpferdefang. Jeden letzten Samstag im Mai werden die einjährigen Junghengste per Hand gefangen. Dies ist notwendig, um Rivalitäten in der Herde zu unterbinden.

Die Junghengste werden dann versteigert oder verlost und gezähmt. Tickets für die Tribüne sind schon Monate im Voraus ausverkauft. Alle Infos zum Vorverkauf und den Preisen findest du auf der offiziellen Website.

Die wichtigste Information zum Schluss: Zur Wildpferdebahn, 48249 DülmenIch wünsche dir einen tollen Tag bei der letzten europäischen Wildpferdeherde

Wildpferde im Meerfelderbruch Dülmen
Wildpferde Herde in Dülmen

Pferdestadt Warendorf - Eine der schönen Orte im Münsterland

Warendorf ist auß0erhalb der Landesgrenzen vor allem als Pferdestadt bekannt. Das nordrhein-westfälische Landesgestüt und das deutsche Olympiakomitee für Reiterei haben in Warendorf ihren Sitz. Fans des Reitsportes kommen hier voll auf ihre Kosten. Diverse Reiterwege führen durch Wälder und schöne Landschaften.

Die Altstadt besticht durch viele alte Häuser. Auf dem Marktplatz kann man herrlich sitzen und es sich gut gehen lassen. Berühmt sind die Hausfassaden aus sechs verschiedenen Jahrhunderten.  Die kleinen schmalen Gassen laden zum Flanieren ein. Mehr als 600 denkmalgeschützte Objekte zieren die Stadt. Wer einen Stadtspaziergang macht, wird so einige Kuriositäten, wie Drachenköppe entdecken.

 

Mein Restaurant Tipp: Flammkuchenhaus Le Feu

Egal ob süss, herzaft und vegan. Bei Le Feu bekommst du Flammkuchen in allen erdenklichen Variationen.

Stadt Warendorf
Historischer Marktplatz in Warendorf
Warendorf Altstadt

Rieselfelder Münster

Ganze sieben Stunden sind wir durch die Rieselfelder Münster spaziert. Nur 10 Minuten von der Stadt Münster entfernt findest du ein richtiges Naturparadies, was sich besonders gut zur Vogelbeobachtung eignet. Vorbei geht es an Feldern und diversen Aussichtskanzeln. Seltene Vögel wie die Blaumeise kannst du hier mit etwas Geduld und Glück erspähen. Highlight ist der große Turm mit Blick über die Rieselfelder und einem See, in dem sich viele Vögel tummeln. Sobald es dämmert, wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit auch ein paar Rehe sehen können. Also immer schön leise sein und die Natur in vollen Zügen genießen.

Rieselfelder Münster
Kiebitz in den Rieselfeldern Münster
Rieselfelder Münster

Wachholderheide Klatenberge – Telgte

Seit 2008 steht das 36 ha große Gebiet unter Naturschutz. Parken kannst du einfach an der Landesstraße L 811. Von dort führen zahlreiche Wege in das kleine Heidegebiet. Der Picknickplatz bietet sich für eine Pause an. Zur Heideblüte ist es besonders schön. Das gesamte Gebiet eignet sich für Spaziergänge in der Natur.

Wacholderheide Klatenberge
Wacholderheide Klatenberge

Wilde Flamingos in Deutschland -Ein einmaliges Erlebnis in Vreden

Wilde Flamingos in Deutschland. Als ich das Erste Mal davon gelesen habe, dachte ich, dass kann doch gar nicht sein. Wild lebende Flamingos bei uns in Deutschland? Das konnte ich nicht glauben und musste mir das mal angucken.

Vor 40 Jahren hat sich der Erste Flamingo im Zwillbrocker Venn in Vreden, nahe der niederländischen Grenze einquartiert. Seitdem wächst die Kolonie jährlich. Mittlerweile sind es ungefähr 50 Tiere, die du dort beobachten kannst.

Biologische Station Zwillbrock e. V.
Zwillbrock 10
48691 Vreden

Von der Biologischen Station aus, kannst du einen ca. 6 km langen Rundweg laufen. An 2 Aussichtskanzeln und einem Beobachtungsturm, lassen sich die Flamingos besonders gut beobachten. Der Rundweg führt einmal rund um den See und durch eine schöne Landschaft.

Du solltest unbedingt ein Fernglas und Kamera mit Teleobjektiv einpacken.

Die Flamingos kommen ab März aus ihrem niederländischen Winterquartier ins Zwillbrocker Venn geflogen und bleiben bis Juli. In der Mitte des Sees befindet sich eine kleine Insel, auf der die Flamingos brüten.

Im Mai kann man die Flamingos bei der Paarung beobachten.

Man kommt nicht nah an die Flamingos ran, was auch gut ist, damit die Flamingos nicht gestört werden. Deshalb auch mein Tipp mit dem Fernglas und Kamera mit Teleobjektiv. Generell sind die Flamingos auf der Insel aber auch mitten auf dem See, sowie am Rande des Sees zu beobachten. Ab und an hebt auch mal einer ab. Einen Flamingo im Flug, gibt es ja sonst nur selten zu beobachten.

Woher die Flamingos stammen, weiß niemand so genau. Man vermutet, dass vor ca. 40 Jahren einige Exemplare irgendwo aus privater Haltung verschwunden sind und sich dort niedergelassen haben.

 

Diese Flamingoarten gibt es zu sehen

Mittlerweile gibt es 3 verschiedene Flamingoarten im Zwillbrocker Venn zu bestaunen. Den größten Teil der Kolonie macht der Chileflamingo aus. Es gibt auch Exemplare des Kubaflamingos und dem Rosaflamingo.

Gewusst? Den Flamingos ist es egal, ob Chilene oder Kubaner. Es kommt häufig zu Mischbruten, was aber keine Probleme mit sich bringt.

Einige fragen sich bestimmt, ob es hier nicht zu kalt ist für die Flamingos. Sie überwintern in den Niederlanden am Ijselmeer. Ihnen machen die Temperaturen nicht viel aus. Es geht ihnen primär um das gute Nahrungsangebot.

Ich persönlich war auch schon in Patagonien unterwegs, wo der eigentliche Chileflamingo lebt. Ich kann dir sagen, dort ist es auch ganz schön kalt. Auch den Kubaflamingo habe ich auf Kuba gesehen. Dort ist es natürlich knalle heiß. Echt cool diese Flamingos, wie sie sich den Temperaturen anpassen können.

Flamingos im Zwillbrocker Venn

Der Naturpark Zwillbrocker Venn, ein besonderer Ort im Münsterland zur Vogelbeobachtung

Neben den Flamingos hat der Naturpark Zwillbrocker Venn noch einiges mehr zu bieten. Viele landschaftlich schöne Wege durch Moore und Wald, laden zu langen Wanderungen und Fahrradtouren ein. Kleinere Seen machen die Landschaft noch reizvoller.

Vorbei geht es auch an alten Burgen und Schlössern. Reiter können hier auch mit dem Pferd die Gegend erkunden. Ein Tagesausflug lohnt sich allemal, für die ganze Familie.

Nicht nur Flamingos gibt es hier zu sehen, sondern noch eine große Kolonie von Lachmöwen, die in einem großen Schwarm über die Flamingoinsel fliegen.

Jeder Vogelliebhaber kommt im Zwillbrocker Venn auf seine Kosten. Durch die reizvolle Moorlandschaft und die vielen kleinen Seen, haben sich dort auch einige seltene Vogelarten angesiedelt. Beim Spaziergang rund um den See hatte uns auch ein Kukuk begleitet. Hör doch selbst mal genau hin, welche Vögel dich auf dem Rundwanderweg begleiten

Naturpark Zwillbrocker Venn

Wasserbüffelhof Kragemann in Bocholt

Ein besonderer und außergewöhnlicher Ort ist der Wasserbüffelhof Kragemann. Über 100 Wasserbüffel, die man sonst nur aus asiatischen Gefilden kennt, stolzieren über die Weiden in Bocholt und nehmen ab und an auch mal ein Bad. Frische Eier sind nur ein Teil der dort angebotenen Spezialitäten. Das Besondere ist, dass sie es geschafft haben die Wasserbüffel zu melken. Das ist nicht selbstverständlich. Die Besitzer des Hofes sind sehr nett und haben uns eine kleine Führung gegeben. Wir übernachteten dort mit unserem Miniwohnwagen im Rahmen von Landvergnügen. Im Hofladen kannst du einige Spezialitäten aus Wasserbüffelmilch kaufen wie, Käse, Buttermilch, Mozzarella und auch Fleisch. Pssst….. gegenüber wird immer das Sommerhaus der Stars gedreht. Da läuft auch schon mal ein Wasserbüffel durch das Catering der Produktion. Wirklich geschehen in 2021.

Geöffnet hat der Hofladen freitags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr. Schaut hier auf der Website vorbei.

Adresse: Wasserbüffelhof Kragemann

Kotts Stegge 5, 46397 Bocholt

Wasserbüffel - Hof Kragemann
Wasserbüffelhof Kragemann

Glamping im Campingpark Heidewald Sassenberg-ein besonderer Ort zum übernachten

Der Campingpark Heidewald ist ein 5 Sterne Campingplatz, auf dem du selbst mit deinem Camper stehen kannst oder dir eins der tollen Glampingobjekte mieten kannst. Ich habe in diesem Jahr meinen Geburtstag im Iglu camp verbracht. Ich wollte schon lange in einer dieser gemütlichen Hütten schlafen. Das Iglu Camp ist eingezäunt und darf nur für Mieter der Hütten betreten werden. So hast du nochmal ein wenig mehr Privatsphäre. Die Schlafnische war sehr gemütlich. Ausgestattet ist das Iglu mit einer kleinen Küche und einem eigenen Badezimmer mit Wc und Dusche. Dazu gehört ebenfalls eine kleine Terrasse mit Sitzgelegenheiten und zwei Sonnenliegen.

Gegenüber des Iglu Camps leben ein paar Ziegen. Eine weitere ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit sind die Schlaffässer. Für alle die etwas mehr Platz benötigen gibt es auch drei Tiny Häuser.

Die Stadt Sassenberg ist nur einen Katzensprung entfernt. Dort findest du alles, was du zum alltäglichen Leben benötigst. Überquerst du die Straße am Campingpark schlenderst du durch ein Waldgebiet, welches dich nach wenigen Gehminuten zum Feldmark See führt. Im Sommer bietet das Strandbad am See Badespaß und Erholung.

Iglucamp Heidewald
Iglu von Innen

Dingdender Heide - Hamminkeln

Bei einem Rundweg durch die Dingdener Heide in Hamminkeln kannst du die Ruhe und Natur des Münsterlandes vollkommen genießen.

Vorbei an Feldern und durch ein Waldgebiet führt dich der Weg zu einer Aussichtskanzel. Von dort aus kannst du das Storchennest erkennen. Bei meinem Besuch war dieses besetzt mit zwei sehr hungrigen Jungstörchen. Im Feldermauskasten an der Kanzel hörst du auch am Tage die kleinen Flattermänner quieken.

Parken: Klausenhofstraße, Zum Venn, 46499 Hamminkeln

Der Rundweg ist ca. 6 km lang.

Im Erholungsgebiet kannst du ebenfalls außergewöhnlich übernachten. Wie wäre es mit einem kleinen Strandhaus am See? Hier geht es zum Campingplatz Dingdener Heide

Aussichtskanezl Dingdener Heide
Aussicht auf das Storchennest